Home
Schwerpunkte
Therapieformen
KINEGO
Kontakt

Posturologie

 

Das Wort "Postur" leitet sich aus Haltung ab, und "logie" der Lehre. Diese Methode ist ein ganzheitliches Regulationsverfahren, das auf neurophysiologischen und neuroanatomischen Grundlagen basiert. Diese Haltungslehre nach Prof. Bricot beschäftigt sich mit dem Studium des unbewußten und sensorisch-motorisch kontrollierten Haltungsssystem.

Durch diese Behandlungsmethode lernen wir die ursächlichen Zusammenhänge der Erkrankungen am Bewegungapparat kennen.

Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfälle, Gelenksschmerzen, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und vieles mehr betrifft nahezu jeden. Die Ursache und die Wirkung gesundheitlicher Probleme des Haltungs- und Bewegunsapparates liegen häufig weit auseinander. Der Grund für Schmerzen sind meist muskuläre Dysbalancen im tonischen Haltungsystem.

Unser Haltungssystem reguliert sich über Rezeptoren des Körpers. Diese sind unter anderem die Augen, der Kiefer / Kauapparat und die Füße. Wenn aber die Rezeptoren äußere Information durch eigene Fehlfunktion verändert dem Körper übermittelt, so paßt sich der gesamte Körper auf die falsch übermittelte Eingangsinformation an. Um diese Störungen auszugleichen, reagiert der Körper mit einer adaptativen Antwort. Dies kann dann zu einem Schiefstand und Verdrehungen führen, die unnormal auf die Bänder und Gelenkkapseln einwirken. Dadurch entstehen muskuläre Spannungen, die sich in Form von SChmerzen äußern.

In der ganzheitlichen Haltungsreprogrammierung gilt es, die exakte Ursache für die Fehlhaltungen zu erkennen und regulativ einzugreifen. Der Mensch, als Bewegungssystem betrachtet, ist eine funktionelle Einheit. Die Belastung des Fußes folgt in direkter Abhängigkeit von Knie und Hüfte, die weiter mit der Stellung der Hüfte und des Beckens gekoppelt sind. Jede bewußte Veränderung des Fußes wirkt sich auf die weitere Muskelketten des Körpers aus.

Die Behandlung setzt hauptsächlich an drei Bereichen an - an den Augen, dem Kiefer / Kauapparat und den Füßen.

Um die optimle Behandlung zu erzielen, arbeite ich eng mit ganzheitlich denkenden und arbeitenden Zahnärzten, Kieferorthopäden, speziell ausgebildeten Optikern und Osteopathen zusammen. Dabei kommen zum einen natürlich Verfahren der klassischen Schulmedizin, aber auch alternative Methoden zur Anwendung.

 

 

Faltenunterspritzung mit Hyaluron

 

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil der Haut, jedoch nimmt mit zunehmenden Alter der Hyaluronsäuregehalt ab. Im Alter von 40 Jahren hat der Körper bereits einen großen Teil seiner ursprünglichen Menge an Hyaluronsäure verloren. Falten erscheinen und somit verändert sich auch die Harmonie des Gesichtes. Die Lösung dafür ist Teosyal Faltenunterspritzung - Eine auf 100% Hyaluronsäure basierende exklusive Produktreihe zum Auffüllen der Falten und Korrektur von Volumenverlust.

 

 

Allergiebehandlung

 
Allergien sind seit Jahren zunehmend auf dem Vormarsch. Erwachsene, Kinder und Säuglinge leiden z.B. unter Ekzemen, Heuschnupfen, chronischer Bronchitis, Sinusitis, Verdauungsproblemen, Migräne etc.
Bei einer Allergie handelt es sich um überschießende Reaktionen auf Substanzen, die für die meisten Leute harmlos sind, wie z.B. Pollen, Nahrungsmittel, Staub, Stoffe. Aber auch Umweltschadstoffe, Medikamente oder Zusatzstoffe in den Nahrungsmitteln können allergische Reaktionen auslösen.
 

Die Therapie und Diagnostik mit NAET baut auf der Meridianlehre aus der traditionellen östlichen Medizin auf. 

Im Idealfall fließt unsere Lebensenergie (auch Chi genannt) frei und ungestört durch alle Meridiane, der Mensch ist gesund. Diese Energiebahnen versorgen alle Organsysteme und sind untereinander vernetzt.

Der Kontakt mit einer unverträglichen Substanz führt  zu Blockaden in einem oder mehreren Meridianen, der den normalen Energiefluß behindert.

Der Körper reagiert unterschiedlich darauf. Bei einer Allergie entwickelt er die typischen Symptome wie vermehrte Schleimsekretion, Durchfall, Müdigkeit, Anschwellen der Schleimhäute etc. und versucht, die störende Substanz schnellstmöglichst  loszuwerden. Bei ständiger Konfrontation mit unverträglichen Substanzen wird das Gleichgewicht der köperinneren Energien immer mehr gestört, es kann zur Entstehung chronischer Beschwerden kommen.

Theoretisch kann man auf jede Substanz reagieren, auch Kleidung, Schmuck, Zahnmaterialien, Umweltgifte, Strahlung, Viren, Bakterien,  Personen und vieles mehr. Manchmal genügt schon der Geruch einer Substanz, um starke Reaktionen hervorzurufen. 

Mit dem kinesiologischen Muskeltest ist es möglich, neben Allergien im herkömmlichen Sinn ebenso auch Unverträglichkeiten zu diagnostizieren.
 
 

 


Ziel der Naet-Behandlung

 

Ziel der NAET-Behandlung ist es nun, die Blockaden in den Meridianen, die durch die unverträglichen Stoffe entstehen, aufzulösen und dem Nervensystem nachhaltig zu vermitteln, dass die vorher zu Reaktionen führenden Stoffe harmlos und verträglich sind.

Desweiteren wird das Immunsystem dadurch stabilisiert, indem die für unseren Stoffwechsel wichtigen Substanzen aufgrund der Behandlung besser aufgenommen werden können.

Unser Darm beherbergt den größten Teil unseres lymphatischen Gewebes, welches für das Funktionieren unseres Immunsystems von größter Bedeutung ist. Wenn die Nahrung, die wir aufnehmen, wieder vertragen wird, kann sich die Schleimhaut des Darms und folglich  die Besiedlung mit nützlichen Keimen wieder regenerieren und normalisieren.

NAET ist eine natürliche, nicht invasive Methode ohne Einnahme von Medikamenten. Jegliche andere Therapie aus dem schulmedizinischen oder naturheilkundlichen Bereich kann begleitend und ergänzend dazu stattfinden.

Anwendungsgebiete sind

  • Heuschnupfen, Asthma, Bronchitis, ständige Erkältungen
  • Neurodermitis, Hautausschläge, Akne
  • Sodbrennen, Blähungen, Durchfall, Bauchkrämpfe
  • Blasenentzündungen, prämenstruelle Syndrome, Wechseljahrsbeschwerden, Hefepilzinfektionen
  • Schmerzen, Migräne, Arthritis , Rheuma
  • Hyperaktivität, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit

und andere Beschwerden können potentiell die symptomatische Folge einer allergischen Überempflindlichkeit gegenüber Umweltstoffen, Nahrungsmittel und/oder Chemikalien sein.

Es hat sich gezeigt, dass sich neben den typischen allergischen Erkrankungen viele chronische Leiden auf der Basis einer allergischen Grunddisposition entwickeln und eine Behandlung der zugrunde liegenden Unverträglichkeiten auch hier eine massive Verbesserung des Befindens zur Folge haben kann.

Zur erfolgreichen Allergiebehandlung werden in meiner Praxis verschiedene Naturheilverfahren individuell eingesetzt:

- Darmsanierung

- Ohrakupunktur

- Akupunktur

 Zur ursächlichen Behandlung Ihrer Beschwerden ist es jedoch immer sinnvoll, dass Sie sich bereits in der beschwerdefreien Zeit behandeln lassen. Bei Heuschnupfen  ist es am Besten die Therapie ab Dez - Jan zu beginnen.

 

 

 

Schmerztherapie

Eine ungenügende Gewebefunktion kann für die unterschiedlichsten Krankheiten verantwortlich sein. Ebenfalls wird die Gewebesituation durch bestimmte krankhafte Vorgänge beeinträchtigt.

Unser Körper ist permanent einer immensen Belastung durch chemische Stoffe ausgesetzt, deren Anzahl täglich durch die industrielle Entwicklung rasant zunimmt. Da unser Stoffwechsel das Ergebnis einer sehr langen evolutionärer Entwicklung ist, kann sich unser Organismus der schnellen Veränderung unserer Umwelt nicht hinreichend anpassen.

Alles, was unser Körer nicht ausscheiden kann, lagert er im Gewebe ab. Als Folge der Gewebeablagerungen wird die Versorgungssituation im gesamten Körper, oder in bestimmten Bereichen erheblich schlechter.

Es gilt hier, das Gewebe wieder funktionsfähiger zu machen, indem verschiedene naturheilkundliche Therapien sich hier ergänzen.

 

    Ernährungsberatung

    Eigenblutbehandlung

    Schröpfkopfmasage

    Akupunktur

    Pflanzenheilkunde

    Ausleitung / Entgiftung

 

 

 

Magnetfeldbehandlung:

 

Die Magnetfeldtherapie bezieht sich nicht nur auf Symtome, sondern sie unterstützt körpereigene Regulationsmechanismen zur Gesunderhaltung.

DIe Hauptwirkung der Magnetfeldbehandlung liegt in der deutlichen Verbesserung der Mirkrozirkulation im Körper. Als Folge erhöht sich die Sauerstoff-Ausnutzung im Gewebe.  Der körpereigene Energielieferant ATP kann dadurch verstärkt gebildet werden. Der so geförderte Organismus wird stabiler und leistungsfähiger. Giftstoffe und Stoffwechselendprodukte können schneller abgebaut, körpereigene Selbstregulationsmechanismen gestärkt und Heilungsprozesse beschleunigt werden.

  • Unterstützung der körpereigenen Selbstregulationsmechanismen durch Aktivierung zellulärer und molekularer Prozesse
  • Verbesserung der Mikrozirkulation
  • Vermehrte Bildung von körpereigenen Schutz-Substanzen vor freien Radikalen
  • Gesteigerte Reaktionsbereitschaft der Körperabwehr durch verbessertes Abroll- und Anhaftungsverhalten weißer Blutkörperchen

 Anwendungsgebiete sind die Aktivierung der körpereigenen Selbstregulierungskräfte, Förderung des Trainingseffektes zur Leistungssteigerung und Unterstützung einer schnelleren Regeneration und die Unterstützung medizinischer und naturheilkundlicher Therapien bei Herz-Kreislauferkrankungen, Erkrankungen am Bewegungsapparat

 

 


Brainlight

 

Gehirnwellen reagieren auf den Rhythmus von blitzenden Lichtstimulationen kombiniert mit speziellen Klängen. Schon in der Antike wurden rhythmisches Trommeln zusammen mit flackernden Licht eingesetzt, um Trancezustände zu erlangen.

Bei brainlight handelt es sich um ein Entspannungssystem für eine schnelle Regeneration. Optische Muster und akustische Signale werden durch einen Computer in stimulierende Sequenzen produziert, die über Brille und Koüfhörer auf den Bewußtseinszuständ einwirken. Unser Gehirn hat die Fähigkeit, sich diesen Frequenzen spontan anzupassen und produziert dann auf natürliche Weise eigene Frequenzen, die den vorgegebenen Impulsen entsprechen. Damit kann man eine tiefe Entspannung und somit einer Erholung vom Alltag bewirken. Ideal für Menschen, die unter starkem Stress leiden. Weiter kann brainlight bei  der Raucherentwöhnung und bei Lernschwierigkeiten bei Kindern positiv unterstützen.

Die vorübergehende Entschleunigung des Betarhythmuses in den Alpharhythmuses des Gehirns führt zur Entspannung und damit verbunden zur Verbesserung der Merkfähigkeit und Belastbarkeit.

 

 

 

Akupunktur

 

Mit Hilfe einer genauen Diagnose kann man Blockaden in den Meridianen erkennen, die durch spezielle Nadeltechnik und Kombination wieder gelöst werden können.

 

 

 

Touch for Health

 

Durch Muskeltesten werden Blockaden und Ungleichgewichte auf der physischen, emotionalen und geistigen Ebene aufgespürt. Durch erneutes Testen werden die Korrekturmöglichkeiten wie Berühren der neurolymphatischen und neurovasculären Reflexpunkte, Ausstreichen der Meridiane, Verbinden von Akupunkturpunkten, bestimmte Körperbewegungen oder Nahrungsansätze herausgefunden und durchgeführt.

So werden die Selbstheilungskräfte angeregt und ein hohes energetisches Niveau erreicht.

 

 

 

Fußreflexzonenmassage

 

Am Fuß gibt es wie beim Ohr Reflexzonen, die mit entfernten Körperteilen oder Organen verbunden sind - die sogenannten Fußreflexzonen. Bei der Massage werden die Zonen auf, oder besser, an den Füssen behandelt. Durch die Massage am Fuß werden diese Zonen wieder besser durchblutet und zugleich auch das entsprechende Organ.

 

 

 

Ohrakupunktur

 

Wichig ist die Diagnose funktioneller oder organischer Störungen durch das Feststellen veränderter Punkte auf einer scheinbar gesunden Ohrmuschel. Beim gesunden Menschen ist die Haut der Ohrmuschel normalerweise schmerzlos. Tritt jedoch eine Erkrankung auf, findet man auf ihr leicht schmerzhafte Punkte, die sich in vereinzelten Fällen von selbst bemerkbar machen (sogenannte spontan schmerzhafte Punkte), jedoch öfter noch durch Untersuchung mittels eines Drucktasters gefunden werden können.

Die Veränderung des Punktes manifestiert sich jedoch auch hinsichtlich seiner elektrischen Leitfähigkeit. Es zeigt sich, daß der Widerstand eines solchen Punktes im Vergleich zu seiner unmittelbaren Umgebung deutlich schwächer ist.

Hinweise auf eine Erkrankung eines Organes kann auch die Inspektion der Ohrmuschel liefern. So finden sich mitunter bei chronischen Erkrankungen in der entsprechenden Korrespondenzzone Rötungen, Schuppenbildung, Knötchen, Ulzera.

Die Hauptdomäne der Ohrtherapie stellt die Behandlung von Schmerzen dar. Dazu zählen Neuralgien verschiedener Art, Kopfschmerzen, aber auch Schmerzen. Bei diese Behandlung sind gute Ergebnisse zu erzielen.

Für die Behandlung von internen Erkrankungen, Störungen seitens des Magen-, Darm und Urogenitaltraktes, bestehen gute Aussichten, ebenso für allergisch bedingte Erkrankungen, wie z. B. Rhinopathia allergica und Asthma bronchiale.

 

 

 

Massagen

 

Massagen sind die wohl beliebtesten Anwendungen, die es im Wellnessbereich gibt. Sie sind vielseitig einsetzbar und können Muskelverspannungen, Rückenschmerzen und Stress lindern. Oftmals werden sie in ihrer Wirkkraft unterschätzt, denn die richtige Massage kann noch vieles darüber hinaus bewirken. Die sanften Berührungen auf der Haut tun gut und erhöhen den Wohlfühlfaktor.